Ski Boot CLA ist ein Messgerät, das die Erfassung der Schienbeinform über das sehr präzise Lesen der Beinwinkel ermöglicht. Dadurch kann das Canting am Skischuh fehlerlos und mit objektiven Daten eingestellt werden.

Home>Ski Boot CLA Home>Ski Boot CLA>Wie funktioniert es

Wie funktioniert es

  • Lassen Sie die Person mit leicht gespreizten Beinen (ungefähr in Beckenbreite) auf die Plattform steigen
  • Die beiden Laser durch Einfügen in die entsprechenden Halterungen auf der Schienbeinstange positionieren
  • Die Schienbeinstange nach oben bis auf halbe Wadenhöhe des rechten Beins schieben
  • Die Sensorhalter bis zur Außen- und Innenseite der Wade schieben
  • Den Abstand zwischen den beiden Sensoren bestimmen und halbieren
  • Einen der beiden Sensoren im Mittelpunkt des zuvor berechneten Abstands positionieren
  • Mit einem Filzstift oder geeignetem Mittel den so bestimmten Punkt auf dem Bein markieren
  • Den Vorgang für das linke Bein wiederholen
 
Come-funziona-1
     
  • Die Schienbeinstange bis zum engsten Punkt über dem Fußgelenk des rechten Beins verschieben
  • Die Sensorhalter bis zur Außen- und Innenseite des Fußgelenks schieben
  • Den Abstand zwischen den beiden Sensoren bestimmen und halbieren
  • Einen der beiden Sensoren im Mittelpunkt des zuvor berechneten Abstands positionieren
  • Mit einem Filzstift oder geeignetem Mittel den so bestimmten Punkt auf dem Bein markieren
  • Den Vorgang für das linke Bein wiederholen
 
Come-funziona-2
     
  • Die beiden Laser in den Haltern auf der Winkelmesserstange anbringen
  • Die Position der beiden auf dem rechten Bein markierten Punkte betrachten und die beiden Laser so positionieren, dass sie mit den beiden markierten Punkten übereinstimmen
  • Die Anzeige auf dem Display prüfen und den Neigungswinkel lesen
  • Den Vorgang für das linke Bein wiederholen
 
Come-funziona-3
     
  • Nach der wie oben beschriebenen Erfassung der Messung der Schienbeinwinkel den rechten Skischuh auf der Plattform positionieren (Schnallen in der ersten Position geschlossen)
  • Die beiden Laser am oberen und unteren Rand des Skischuhschafts auf der Verschlusslinie der Form positionieren (eventuell zwei Punkte mit schwarzem Filzstift bestimmen)
  • Die Messung der Neigung auf dem Winkelmesserdisplay ablesen
  • Die Schrauben des Innen- und Außen-Canting und die hinteren Schrauben für Schaftsperre lockern
  • Die Nocken des Innen- und Außen-Canting bis zum Erreichen des am rechten Bein gemessenen Winkels drehen
  • Die neue Neigung des Skischuhschafts stets mithilfe der beiden Laser auf dem Display überprüfen
  • Die Canting- und hinteren Schrauben für Schaftsperre anziehen
  • Den Vorgang für den linken Skischuh wiederholen
 
Come-funziona-4